CAD-Daten Einspannzylinder einfachwirkend

GERMA Typ 82-10-3/4

Einfachwirkende Einspannzylinder eignen sich besonders zum Bau von Einfachspannvorrichtungen bzw. Montage- und Prüfvorrichtungen.
Durch das Feingewinde am Zylindermantel können die Einspannspannzylinder mit einer oder zwei Nutmuttern gekontert werden. Alternativ können die Einspannzylinder auch in geschlitzte Platten eingeschraubt und verklemmt werden.

Datenblatt Einspannzylinder einfachwirkend »

Typ: 82-10-3
Funktionsart: einfachwirkend
Kolbenstange: ballig

Kolben-Ø/Stangen-Ø – Hub
10/5 – Hub: 10mm: 82-10-3.step
16/8 – Hub: 12mm: 82-11-3.step
20/10 – Hub: 12mm: 82-12-3.step
25/14 – Hub: 16mm: 82-13-3.step
32/16 – Hub: 16mm: 82-14-3.step
40/20 – Hub: 20mm: 82-15-3.step
50/25 – Hub: 20mm: 82-16-3.step
63/32 – Hub: 25mm: 82-17-3.step

Typ: 82-10-4
Funktionsart: einfachwirkend
Kolbenstange: mit Innengewinde

Kolben-Ø/Stangen-Ø – Hub
10/5 – Hub: 10mm: 82-10-4.step
16/8 – Hub: 12mm: 82-11-4.step
20/10 – Hub: 12mm: 82-12-4.step
25/14 – Hub: 16mm: 82-13-4.step
32/16 – Hub: 16mm: 82-14-4.step
40/20 – Hub: 20mm: 82-15-4.step
50/25 – Hub: 20mm: 82-16-4.step
63/32 – Hub: 25mm: 82-17-4.step